Auf geht`s ins 2018!

Qualifikation für die Olympischen Spiele sind in Griffnähe...

Nach einem intensiven und turbulenten Jahresabschluss konnte ich die letzten zwei Wochen mit Freunden und Familie in der Schweiz geniessen. Zudem absolvierte ich intensive Trainingseinheiten im Kraftraum, um meine gute physische Form aufrecht zu erhalten.

Zwar kam die Pause aufgrund einer leichten Hirnerschütturung beim Team Event im Montafon (17.12.2017) etwas früher als geplant. Das Erreichen der B-Limite für meine ersten Olympischen Spiele bei meinen beiden ersten Weltcup Rennen im Val Thorens (FRA) und Montafon (AUT) ist aber mehr als ein guter Trost!

Es macht so viel Spass, sich wieder wettkampfmässig mit den besten Frauen der Welt zu messen und zu spüren, dass ich über den langen Sommer und durch die Schulterverletzung nicht alles verlernt habe. Klar fehlen mir immer noch ein paar Tage im Schnee, aber der liegt ja jetzt zum Glück überall in Europa und ich freue mich, mich im Januar weiter meiner Topform anzunähern. 

Als ich Ende August nach meiner Schulter-OP im Spital aufgewacht bin, waren Weltcup Rennen und damit auch die Rückkehr nach Südkorea in weiter Ferne. Jetzt darf ich hier diese Zeilen schreiben und mich über den guten Saisonstart freuen und die Sterne für eine definitive Qualifikation für die Olympischen Spiele stehen gut. Dies gibt mir viel Zuversicht und Motivation, um weiterhin hart an mir zu arbeiten, aber vor allem geniesse ich weiterhin jeden Augenblick dieser schon verloren geglaubten Saison.

Auf geht`s also ins 2018 mit dem Trainingslager (7.-12.1.) in Laax (SUI) und den weiteren Weltcup Stationen in Osteuropa: Erzurum (TUR, 19.+20.1.) und Bansko (BUL, 27.1.).

Ich wünsche Ihnen allen gute Gesundheit und alles Gute für das besondere Jahr 2018!

KONTAKTFORMULAR

ADRESSE

Alexandra Hasler

Rabbentalstrasse 70

CH- 3013 Bern

contact@alexandrahasler.ch

Konzipiert, designed und umgesetzt durch: business4you AG

Copyright © 2017 Alexandra Hasler